Aktuelle Zeit: So 19. Nov 2017, 07:52


Die Beherrschung der Bevölkerung durch Manipulation des Wissens

Manipulation, politisches Framing, Sprache, Narrative, Meinungsbildung, Deutungshoheit
  • Autor
  • Nachricht
Offline
Benutzeravatar

2889

  • Beiträge: 57
  • Registriert: Mo 1. Dez 2014, 19:52

Die Beherrschung der Bevölkerung durch Manipulation des Wissens

BeitragFr 31. Mär 2017, 17:03

Prof. Rainer Mausfeld erklärt in seinen vielbeachteten Vorträgen die Methoden und psychologischen Tricks der Meinungsmache, die zur Beherrschung der Mehrheit durch eine kleine Minderheit verwendet werden.

Sein Vortrag „Das Schweigen der Lämmer“ zu Techniken des Meinungs- und Empörungsmanagements erreichte auf dem Internetkanal YouTube bis jetzt etwa 500.000 Aufrufe.


Das Schweigen der Lämmer
Demokratie, Psychologie und Empörungsmanagement
https://www.youtube.com/watch?v=Rx5SZrOsb6M


Auch sein neuer Vortrag findet großen Zuspruch. Hier ein Zitat aus dem Begleittext:
Wenn eine überschaubare Gruppe von Menschen dauerhaft über die große Masse Macht ausüben will, ist die Stabilität des Systems nur dann zu erreichen, wenn man die wichtigste Ressource kontrolliert: Wissen.
Was das Volk nicht weiß, noch nicht einmal erahnt, kann es auch nicht auf die Barrikaden bringen. Nach diesem simplen Prinzip herrschen die sogenannten Eliten nun schon seit Tausenden von Jahren über ihre jeweiligen Untertanen. Dabei spielt es keine Rolle, ob ein System sich „Demokratie“ nennt oder nicht.


Die Angst der Machteliten vor dem Volk
https://www.youtube.com/watch?v=Rk6I9gXwack


Und als weitere Empfehlung noch ein Interview mit dem Kieler Professor:
https://www.youtube.com/watch?v=OwRNpeWj5Cs

Zurück zu Propagandatechniken

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron