Aktuelle Zeit: Sa 20. Jan 2018, 11:36


Tagesschau: Nazis in Warschau? Schlamperei in Deutschland!

In diesem Forum werden vermutete und/oder nachgewiesene Falschmeldungen öffentlich-rechtlicher Rundfunkanstalten thematisiert und dokumentiert. Sollten sich Meldungen im Nachhinein als korrekt herausstellen, wird dies natürlich transparent berichtigt.
  • Autor
  • Nachricht
Offline

MrMadMarkus

  • Beiträge: 87
  • Registriert: Sa 26. Aug 2017, 19:47

Tagesschau: Nazis in Warschau? Schlamperei in Deutschland!

BeitragSa 13. Jan 2018, 23:58

Die TS macht polnische Konservative zu Nazis, EU Hinterbänkler zu Mitgliedern der Regierung und lässt auch sonst kein Fettnäpfchen aus:

Der Branchendienst Meedia kündigte am Donnerstag schon in seiner Überschrift die Geschichte eines schweren internationalen Konflikts an: Die ARD gegen Polen.
“ARD beklagt Nazi-Hetze der polnischen Politik gegen Korrespondentin Annette Dittert”

Und weiter: „Die ARD-Korrespondentin Annette Dittert sieht sich nach einer kritischen Doku bei Arte Hetze durch höchste Regierungskreise in Polen ausgesetzt.”

Nazi-Hetze der polnischen Politik? Regieren in Warschau nicht mehr Politiker der nationalkonservativen PiS, sondern schon wieder die Nationalsozialisten? Und die wiederum hetzen – gewissermaßen als erste Amtshandlung – gegen eine ARD-Korrespondentin wegen einer Dokumentation bei Arte?


https://www.publicomag.com/2018/01/die- ... er-polens/

Zurück zu Falschmeldungen/dokumentierte Verstöße

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast