Aktuelle Zeit: Mo 27. Mär 2017, 17:16


Russlands Absage zum Atomgipfel/ Falschdarstellung

In diesem Forum werden vermutete und/oder nachgewiesene Falschmeldungen öffentlich-rechtlicher Rundfunkanstalten thematisiert und dokumentiert. Sollten sich Meldungen im Nachhinein als korrekt herausstellen, wird dies natürlich transparent berichtigt.
  • Autor
  • Nachricht
Offline

jonathan

  • Beiträge: 1
  • Registriert: Mi 21. Okt 2015, 21:19

Russlands Absage zum Atomgipfel/ Falschdarstellung

BeitragFr 1. Apr 2016, 19:41

1.4.2016
hier ist der beweis für Propaganda in der Tagesschau 2000 (zdf wars glaube ich nicht um 19 uhr)
dort wurde spekuliert, putin hätte abgesagt, weil er das Thema nicht führen kann.

http://de.sputniknews.com/politik/20160 ... ipfel.html
da steht, die haben schon VOR 1,5 Jahren abgesagt.

es ist also eindeutig schlechter journalismus und zusätzlich eine verunglimpung
fremder staatsoberhaeupter.
eigentlich schon volksverhetzend...
Offline
Benutzeravatar

Maren

  • Beiträge: 4350
  • Registriert: Fr 31. Jan 2014, 20:01
  • Wohnort: Leipzig

Re: Russlands Absage zum Atomgipfel/ Falschdarstellung

BeitragFr 1. Apr 2016, 21:06

Danke für den Link, ich hab den gleich mal in den aktuellen Blogbeitrag eingebaut.

Zurück zu Falschmeldungen/dokumentierte Verstöße

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast