Aktuelle Zeit: 18. Juli 2018, 22:24


Beratungsteam für strategische Kommunikation in Bezug auf Syrien

  • Autor
  • Nachricht
Offline
Benutzeravatar

Maren

  • Beiträge: 5980
  • Registriert: 31. Januar 2014, 21:01
  • Wohnort: Leipzig

Beratungsteam für strategische Kommunikation in Bezug auf Syrien

Beitrag13. Oktober 2015, 15:16

Die Organe der Europäischen Union wollen dem „gewaltbereiten Extremismus" und „Terrorismus" zukünftig mit „strategischer Kommunikation" begegnen. Vor allem im Internet, aber auch im Fernsehen sollen „Gegenerzählungen" („counter narratives") präsentiert werden. Nach äußerst kurzer Vorbereitungszeit haben einige Mitgliedstaaten
Anfang des Jahres ein „Beratungsteam für strategische Kommunikation in Bezug auf Syrien" (SSCAT) ins Leben gerufen (Drucksache Drucksachen 18/3655, 18/4035, 18/5600).

Kleine Anfrage des Abgeordneten Andrej Hunko und der Fraktion DIE LINKE. zur einheitlichen Regierungskommunikation gegenüber sogenannten ausländischen Kämpfern.
KA_18_6004_SSCAT.pdf
(3.77 MiB) 213-mal heruntergeladen

Zurück zu Berichterstattung zu Syrien

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron