Seite 1 von 1

ARD Blog: Wie die AfD den Bundestag instrumentalisieren konnte

BeitragVerfasst: 25. November 2017, 13:11
von MrMadMarkus
Angeblich durch bloße Anwesenheit. Andersrum wird ein Schuh draus. Die AfD war wegen der bewußten Abwesenheit der anderen Parteien dort zahlenmäßig am stärksten vertreten.


Die Anmeldeliste sagt alles: 38 Abgeordnete der AfD, 8 der Grünen, 7 der Union, 6 MdBs der SPD, 3 der FDP und eine Anmeldung der Linken. Was für ein Zeichen: Gleich zu Beginn der neuen Legislaturperiode gelingt es der AfD, das Parlament zu instrumentalisieren: „Uns ist das Andenken an die Kriegstoten wichtig, den anderen Parteien offenbar nicht so ganz.“


https://blog.ard-hauptstadtstudio.de/wi ... en-konnte/