Seite 1 von 1

NDR - Jeden Tag John McCain

BeitragVerfasst: 4. September 2018, 11:05
von Maren
An: "gremienbuero-beschwerden@ndr.de" <gremienbuero-beschwerden@ndr.de>

Geehrte Rundfunkräte,

Jeden Tag John McCain. Und jeden Tag Lobhudelei auf ihn.

In seiner Biographie wurden durch Tagesschau.de aber auch durch fast alle anderen öffentlich-rechtlichen Medien konsequent einige wesentliche Punkte ausgespart. Sein Lobbyismus für die Glücksspielindustrie, die ihn wiederum mit 2 Millionen Dollar Wahlkampfspenden belohnte. Stichworte :Vorsitzender des Ausschuß für indianische Angelegenheiten, 423 Casinos genehmigt, Steuererleichterungen für dieselben von 326 Millionen Dollar(1998).

Seine Rolle als Pilot auf verschiedenen Flugzeugträgern und der Verursachung von Unfällen wegen seines Draufgängertums: USS Forrestal(Brandkatastrophe), USS Intrepid, USS Enterprise. Und bei der Gefangennahme in Vietnam 1967, mußte er von Offizieren vor der aufgebrachten Zivilbevölkerung geschützt werden.

Von seinen verwandschaftlichen Beziehungen zu Jim Hensley von der Meyer-Lanski-Truppe kam auch nichts.
Es ist wohl kaum davon auszugehen,daß den Medien diese Tatsachen nicht bekannt sind.

Im § 8 des NDR-Staatsvertrags steht,daß der NDR zur Wahrheit verpflichtet ist. Ziel aller Informationssendungen ist es,sachlich und umfassend zu unterrichten und damit der zur selbstständigen Urteilsbildung der Bürger und Bürgerinnen beizutragen.

Dagegen ist in dem Fall über mehrere Tage fortgesetzt verstoßen worden.

Mit freundlichen Grüßen

Bernd Kevesligeti