Aktuelle Zeit: Mi 29. Mär 2017, 04:25


Es gibt keine Nazis in der Ukraine

Es ist das Thema, was momentan die Gemüter besonders bewegt. Um mehr Übersichtlichkeit zu schaffen, packt bitte euer entsprechendes Thema in dieses Forum.
  • Autor
  • Nachricht
Offline
Benutzeravatar

Enttäuscht

  • Beiträge: 32
  • Registriert: Mo 12. Jan 2015, 23:25

Es gibt keine Nazis in der Ukraine

BeitragSo 26. Jul 2015, 12:00

"Sieg heil, Rudolf Hess, Hitlerjugend SS" Mitten in Kiew und die Polizei tut nichts. Sagt, dass die Kommunisten verboten wurden, aber die Nazis nicht.


Einer der ersten Aktivisten der Ukraine, der seit über 5 Jahren gegen die Korruption auf den Straßen kämpft hat lange überlegt, ob er das Video veröffentlichen soll. In diesem bringt er die Polizisten dazu ein Protokoll zu schreiben (was sie ungerne tun). In dem Polizei Häusschen entdeckt er Nazi-Symbole und Sprüche auf den Wänden (Ab Minute 3:34).


Ein Asow-Krieger! Nazi-Tattoos sind übrigens typisch für Krieger des Asow-Bataillons, die für die westlichen Werte kämpfen. Im Asow-Bataillon versammeln sich gleichgesinnte aus ganz Europa, seltsamerweise auch aus Russland. Auf seiner VK Seite sieht man einige dieser Freunde aus Russland, die auf der Seite von Kiew gegen die Ostukrainer kämpfen. Manchen von ihnen hat Poroschenko persönlich eine Staatsbürgerschaft versprochen.

Ein ukrainischer Sender zeigt die ukrainischen Kämpfer in Schirokino. Ein ukraqinischer Aktivist, der nach Europa flüchten musste, entdeckt interessante Symbole bei den "ukrainischen Kämpfern".


Weitere Nazisymbole bei den "ukrainischen Kämpfern".


"Im Gebäude der Kiewer Administration. Weiße Liebe steht da ganz am Anfang mit einem interessanten "h" und andere Sprüche und Symbolik.


Das Bataillon Asow hat viele Unternehmen übernommen und auch viele Gebäude besetzt. Es gibt genug Videos davon. In diesem stürmen sie ein Unternehmen und plündern es nur einbisschen aus.


Bataillon Asow und die Befriedigung der Instinkte durch das sich in einer Gruppe befinden werden in vollem Umfang genossen. Schreie wie "White Power" heben den Kampfgeist und das Zusammengehörigkeitsgefühl. Da finden sich auch solche geliebt und wichtig, die früher keine Bechtung bekommen haben oder im Knast sitzen mussten.

Nationalistische Kämpfer tatsächlich mal im deutschen Fernsehen erwähnt.
Zuletzt geändert von Enttäuscht am Di 28. Jul 2015, 01:51, insgesamt 1-mal geändert.
Offline
Benutzeravatar

Maren

  • Beiträge: 4356
  • Registriert: Fr 31. Jan 2014, 20:01
  • Wohnort: Leipzig

Re: Es gibt keine Nazis in der Ukraine

BeitragSo 26. Jul 2015, 12:29

Offline
Benutzeravatar

Enttäuscht

  • Beiträge: 32
  • Registriert: Mo 12. Jan 2015, 23:25

Re: Es gibt keine Nazis in der Ukraine

BeitragSo 26. Jul 2015, 12:53

Maren hat geschrieben:Statement von Herrn Kleber.


Dass die Nazis an der Front kämpfen ist für ihn also nur nebensächlich und dass die Entwicklung eine gefährliche ist auch. Nationalismus kann sich wie ein Lauffeuer verbreiten und muss im Keim erstickt werden. Herr Kleber und Co. reden die Entwicklung aber lieber klein und unterstützen diese damit.
Offline
Benutzeravatar

Maren

  • Beiträge: 4356
  • Registriert: Fr 31. Jan 2014, 20:01
  • Wohnort: Leipzig

Re: Es gibt keine Nazis in der Ukraine

BeitragSo 26. Jul 2015, 13:59

Enttäuscht hat geschrieben:
Maren hat geschrieben:Statement von Herrn Kleber.


Dass die Nazis an der Front kämpfen ist für ihn also nur nebensächlich und dass die Entwicklung eine gefährliche ist auch. Nationalismus kann sich wie ein Lauffeuer verbreiten und muss im Keim erstickt werden. Herr Kleber und Co. reden die Entwicklung aber lieber klein und unterstützen diese damit.


Darin sind wir uns einig und es ist ja auch offensichtlich.
Offline
Benutzeravatar

Enttäuscht

  • Beiträge: 32
  • Registriert: Mo 12. Jan 2015, 23:25

Re: Es gibt keine Nazis in der Ukraine

BeitragDi 28. Jul 2015, 23:40

18+

Nationalistisches Bataillon AIDAR wollte eine Lenin-Statue runterreißen, die Menschen waren dagegen.

Die Plizei unternimmt nichts, weil das Opfer die Anzeige zurückgezogen hat.

https://www.youtube.com/watch?v=2PTLGCNBXIE

Zurück zu Russland- und Ukraineberichterstattung

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron