Aktuelle Zeit: 15. August 2018, 05:30


Scharfschützenmorde in Kiew - Die Beweise auf den rechten Sektor verdichten sich

.
  • Autor
  • Nachricht

Telekinese

Scharfschützenmorde in Kiew - Die Beweise auf den rechten Sektor verdichten sich

Beitrag17. Dezember 2014, 12:06

Der Politikwissenschaftler Ivan Katchanovski über die Methode und die Ergebnisse seiner Untersuchung und die Haltung der ukrainischen Behörden
Der Politikwissenschaftler Ivan Katchanovski hat öffentlich zugängliches Material zu den Kiewer Scharfschützenmorden am 20. Februar analysiert. Im Gegensatz zur offiziellen Untersuchung der neuen Machthaber fand er Belege dafür, dass es Schützen in Maidan-kontrollierten Gebäuden gab. Laut Katchanovski feuerten sie auf Polizisten, Maidankämpfer, Journalisten und Unbeteiligte. Ein sehr aufschlussreiche Interview!

Quelle:
http://www.heise.de/tp/artikel/43/43649/1.html

P.S. Ivan Katchanovski hat angekündigt, in den nächsten Tagen seine Ergebnisse zu aktualisieren und mit noch unbekannten Bildmaterial zu ergänzen. Darin werden fast völlig unbekannte Live-Übertragungen aus dem Hotel Ukraina während des Massakers enthalten sein. Ein französisches Fernsehteam hat einen der Schützen im Hotel gefilmt und mit ihm während des Massakers gesprochen.
Offline
Benutzeravatar

2889

  • Beiträge: 61
  • Registriert: 1. Dezember 2014, 20:52

Re: Scharfschützenmorde in Kiew - Die Beweise auf den rechten Sektor verdichten sich

Beitrag20. Dezember 2014, 18:18

In der Sendung Monitor gab es ebenfalls eine aufschlussreiche Dokumentation zum Thema.

Der Moderator Georg Restle sagte:
Bei allen offenen Fragen, dass ein Vertreter der nationalistischen Svoboda-Partei als Generalstaatsanwalt die Aufklärung des Kiewer Blutbads ganz offensichtlich behindert, wirft ein schlechtes Bild auf die neue Übergangsregierung - und damit auch auf all jene westlichen Regierungen, die die neuen Machthaber in Kiew unterstützen.


ARD-Sendung Monitor Nr. 660 vom 10.04.2014:
http://www1.wdr.de/daserste/monitor/sendungen/maidan118.html
Offline
Benutzeravatar

Maren

  • Beiträge: 6002
  • Registriert: 31. Januar 2014, 21:01
  • Wohnort: Leipzig

Re: Scharfschützenmorde in Kiew - Die Beweise auf den rechten Sektor verdichten sich

Beitrag20. Dezember 2014, 20:24

Und hier gibt es die entsprechende Beschwerde zum Thema.

Zurück zu Russland- und Ukraineberichterstattung

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste