Seite 1 von 1

WDR 4 und der Boykott

BeitragVerfasst: Mi 15. Nov 2017, 11:35
von MrMadMarkus
Die haben nichts aus der Affäre um Arte und die Antisemitismus Dokumentation gelernt. Sponsoren jemand der zum Boykott von Juden, Pardon des jüdischen Staats aufruft.

"Eine Petition auf Change wendet sich gegen die Unterstützung eines Konzerts des Pink Floyd Bassisten und antiisraelischen Aktivisten Roger Waters. Waters gehört zu den Musikern, die Künstler unter Druck setzen, die in Israel auftreten wollen. Grund genug dem Hippie-Hetzer selbst ein wenig unter Druck zu setzen."

https://www.ruhrbarone.de/petition-kein ... wdr/149013