Aktuelle Zeit: Mo 22. Jan 2018, 09:08


Kinderradio

Wie der Name schon sagt.
  • Autor
  • Nachricht
Offline
Benutzeravatar

Maren

  • Beiträge: 5595
  • Registriert: Fr 31. Jan 2014, 20:01
  • Wohnort: Leipzig

Kinderradio

BeitragSa 2. Jul 2016, 10:06

Der Intendant des Deutschlandradios, Willi Steul, setzt sich für ein gemeinsames Kinderradio von ARD und Deutschlandradio ein. "Wenn man sich anschaut, welche Leistung der öffentlich-rechtliche Rundfunk für die Gesellschaft bringt, dann fehlt ein solches Kinderformat im Radio", sagte Steul dem Evangelischen Pressedienst (epd). Ein Sprecher der in rundfunkpolitischen Fragen federführenden Staatskanzlei Rheinland-Pfalz sagte, die Staatskanzleien hätten "angeregt, dass notwendige Vorklärungen und Kooperationsmöglichkeiten zwischen ARD und Deutschlandradio ausgelotet" würden.

Hinweis: Eine Forderung aus dem Jahr 2003
Offline
Benutzeravatar

Maren

  • Beiträge: 5595
  • Registriert: Fr 31. Jan 2014, 20:01
  • Wohnort: Leipzig

Re: Kinderradio

BeitragMi 13. Jul 2016, 16:33

Die Einführung eines öffentlich-rechtlichen Kinderradios hatte sich Deutschlandradio-Intendant Willi Steul auf die Fahnen geschrieben. Doch zumindest in nächster Zeit wird es dazu nicht kommen, denn in der Novelle des Staatsvertrags ist dies nicht vorgesehen. Die aktuellen Änderungsvorschläge dienen vor allem der Anpassung an die Maßgaben der Zusammensetzung des ZDF-Fernsehrats, den künftig eine größere Staatsferne auszeichnen soll. Aus diesem Grund wurde die Zahl der Mitglieder im Hörfunkrat (45 statt bisher 40) und im Verwaltungsrat (von acht auf zwölf) erhöht.

Hinweis: Willi Steul will ein Kinderradio in Kooperation mit der ARD machen. Dies muss im RFSTV geregelt werden, nicht im Deutschlandradio-Staatsvertrag.

Zurück zu Radio

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast