Aktuelle Zeit: Do 23. Mär 2017, 17:19


Information oder Unterhaltung? Eine Programmanalyse von WDR und MDR

Untersuchungen, Studien, Statistiken etc.
  • Autor
  • Nachricht
Offline
Benutzeravatar

Maren

  • Beiträge: 4337
  • Registriert: Fr 31. Jan 2014, 20:01
  • Wohnort: Leipzig

Information oder Unterhaltung? Eine Programmanalyse von WDR und MDR

BeitragMo 27. Jul 2015, 10:37

Eine neue Studie der Otto-Brenner-Stiftung zeigt auf, dass in den Dritten Programmen der ARD Unterhaltung deutlich mehr Platz eingeräumt wird als Information. Die Forscher zweifeln, ob WDR und MDR ihrem Programmauftrag ausreichend nachkommen.
Offline
Benutzeravatar

Ben Nevis

  • Beiträge: 148
  • Registriert: Mo 23. Feb 2015, 14:37

Re: Information oder Unterhaltung? Eine Programmanalyse von WDR und MDR

BeitragMi 29. Jul 2015, 11:23

Wenn man dazu die Magazin-Studie:

"... den Mächtigen unbequem sein"

nimmt, ist leicht zu erkennen wo die Reise hingeht. - ÖRR macht Volksverblödung und Propagandadeppen!</ironie>

Hier will ich besonders auf die Handlungsempfehlungen (ab Seite 99) hinweisen, die eine detailierte Perspektive für zukünftige Politmagazine bieten. Allein die viel zu geringen Sendezeiten (30 Min.) und die verwirrende Namensvielfalt sind Punkte denen auch jeder Zuschauer sofort und voll zustimmen kann.

Zurück zu Wissenschaftliches

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste