Aktuelle Zeit: 24. August 2019, 02:05


T.: Cum-Ex. Der IS "verdiente über 20 Millionen deutscher Steuergelder

Das "Forum der toten Kommentare" beinhaltet Meinungsäußerungen von Rezipienten, die es nicht bis zur Veröffentlichung geschafft haben.
  • Autor
  • Nachricht
Offline

Kritischer Hörer

  • Beiträge: 794
  • Registriert: 10. Dezember 2015, 12:16

T.: Cum-Ex. Der IS "verdiente über 20 Millionen deutscher Steuergelder

Beitrag13. Juli 2019, 19:54

https://meta.tagesschau.de/id/142705/betrug-mit-steuerdeals-geht-laut-finanzaufsicht-weiter
12.07.2019 - 10:15 | Betrug mit Steuerdeals geht laut Finanzaufsicht weiter
Cum-Cum/Cum-Ex-Geschäfte auch durch den IS?
Zumindest hatte das damals der Bayerische Rundfunk gemeldet.


Anmerkung: So hatte das der Bayerische Rundfunk einen Tag lang wiederholt in den Nachrichten gebracht.
Ich habe aber keine Zeitungsmitteilungen gefunden.
Fakt ist, dass die Sanktionen die syrische Regierung betreffen. Zahlreiche christliche syrische Bischöfe haben sich dahärüber beklagt, dass es auch Christen nicht möglich ist, Gelder von Verwandten aus dem Ausland zu bekommen, während dem IS sowohl Öl- als auch Bankgeschäfte erlaubt sind.

Vgl. Petition https://www.change.org/p/eu-parlament-aufhebung-der-sanktionen-gegen-syrische-christen
mit dem Offenen Brief syrischer Bischöfe.

Zurück zu "Eine Zensur findet nicht statt."

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 10 Gäste

cron