Aktuelle Zeit: 17. Oktober 2018, 22:19


Tagesschau: Pressefreiheit - ÖR hätten eigentlich die Möglichkeit

Das "Forum der toten Kommentare" beinhaltet Meinungsäußerungen, welche es nicht bis zur Veröffentlichung geschafft haben.
  • Autor
  • Nachricht
Offline

Kritischer Hörer

  • Beiträge: 642
  • Registriert: 10. Dezember 2015, 12:16

Tagesschau: Pressefreiheit - ÖR hätten eigentlich die Möglichkeit

Beitrag27. Mai 2018, 11:50

https://meta.tagesschau.de/id/133874/tag-der-pressefreiheit-eu-parlament-sieht-meinungsvielfalt-in-gefahr
03.05.2018 - 18:11 | Tag der Pressefreiheit: EU-Parlament sieht Meinungsvielfalt in Gefahr
Die ÖR hätten eigentlich die Möglichkeit, wirklich unabhängig zu
berichten. Sie sind nicht von Werbung abhängig und theoretisch zumindest als Festangestellte nicht einmal mehr von Politikern abhängig.
In der Praxis sieht es offensichtlich oft anders aus.

Die CDU hat im Fall Bender vorgeführt, wie weit ihr Einfluss reicht.

Herles, immerhin CSU-Mitglied, hat nach seinem Ausscheiden berichtet, wie das ZDF vom Kanzleramt abhängig berichtet.
Vor Kurzem hatte Gack im ZDF vor Ort aus Syrien berichtet, und es stimmte plötzlich nicht mehr mit den Berichten aus der Ferne (Kairo-London etc.) überein.
Und schon gab es Kritik von einer Mainstreampresse, die bisher nicht vor Ort war.

Zurück zu "Eine Zensur findet nicht statt."

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 8 Gäste