Aktuelle Zeit: Mi 21. Feb 2018, 16:08


Tagesschau: Neue Masche der Zensur. Merkel und US-Erdgas. russ.Gas über USA an EU

Das "Forum der toten Kommentare" beinhaltet Meinungsäußerungen, welche es nicht bis zur Veröffentlichung geschafft haben. Bitte beachtet möglichst die Themenrelevanz. Zensierte Kommentare aus anderen Medien nur posten, wenn sie mit unserem Thema zu tun haben.
Die Threads dienen der Dokumentation und gehören dem Ersteller. Diskussionen zum Thema sind daher außerhalb zu führen.
  • Autor
  • Nachricht
Offline

Kritischer Hörer

  • Beiträge: 485
  • Registriert: Do 10. Dez 2015, 11:16

Tagesschau: Neue Masche der Zensur. Merkel und US-Erdgas. russ.Gas über USA an EU

BeitragSa 27. Jan 2018, 19:28

https://meta.tagesschau.de/id/131013/russisches-erdgas-auch-usa-kritisieren-nord-stream-2
Am 27. Januar 2018 um 18:11 von krittkritt
Ich bin gespannt, wie sich Merkel verhält.
Wenn die Meldung richtig war, dass die USA sogar russisches Gas an einen EU-Staat verkauft haben, aber zu einem höheren Preis, ist offensichtlich, dass es nicht um Versorgungssicherheit geht.

Merkel muss jetzt zeigen, dass sie ihren Wählern verpflichtet ist.

Anmerkung: Wurde während der Diskussion zurückgehalten. ca. 19:20 doch noch freigegeben. Es könnte natürlich einen Grund geben, wenn etwas überprüft/nachrecherchiert werden muss. Aber bei zahlreichen konservativen Beiträgen wird offensichtlich nicht überprüft.
Hier eine Quelle: 05.12.17 https://www.heise.de/tp/features/Putins-Falle-3908820.html
Paradise Papers: US-Unternehmer kaufen russisches Gas und verkaufen es an die EU
... Was die Enthüllungen eher beiläufig zeigen: Die EU, die aktiv neue LNG-Terminals baut, um ihre Abhängigkeit von russischem Erdgas zu verringern, macht ungewollt das Gegenteil und kauft russisches Gas, nur teurer, jedoch technisch gesehen: nicht von Russland.

– Meldung: Am 27. Januar 2018 um 18:31 von Moderation Vorübergehende Schließung der Kommentarfunktion.
Veröffentlicht war bis 18:14

Abends 23:00, als niemand mehr an eine Diskussion dachte, und sie wohl auch nicht mehr gelesen wird, eine verspätete Freigabe.

Zurück zu "Eine Zensur findet nicht statt."

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste

cron