Aktuelle Zeit: Mo 26. Feb 2018, 02:28


Tagesschau: G20 - HH - Öffentliche Fahndung: Einer, der sich outet ist Rechtsradikaler

Das "Forum der toten Kommentare" beinhaltet Meinungsäußerungen, welche es nicht bis zur Veröffentlichung geschafft haben. Bitte beachtet möglichst die Themenrelevanz. Zensierte Kommentare aus anderen Medien nur posten, wenn sie mit unserem Thema zu tun haben.
Die Threads dienen der Dokumentation und gehören dem Ersteller. Diskussionen zum Thema sind daher außerhalb zu führen.
  • Autor
  • Nachricht
Offline

Kritischer Hörer

  • Beiträge: 491
  • Registriert: Do 10. Dez 2015, 11:16

Tagesschau: G20 - HH - Öffentliche Fahndung: Einer, der sich outet ist Rechtsradikaler

BeitragDo 25. Jan 2018, 20:59

https://meta.tagesschau.de/id/130951/g20-wie-effektiv-ist-oeffentliche-fahndung
25.01.2018 - 17:45 | G20: Wie effektiv ist öffentliche Fahndung?
Einer, der sich outete, war ein Rechtsradikaler,
der aber an keiner Straftat beteiligt gewesen sein will.
Zählt der jetzt zur "Trefferquote"?

Anmerkung: Einer der ersten, der sich aufgrund der ins Netz gestellten Fotos meldete, war ein bekennender Rechtsradikaler.

Zurück zu "Eine Zensur findet nicht statt."

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron