Aktuelle Zeit: 25. Mai 2018, 12:41


Tagesschau: AfD - Parlament - Berichterstattung über Linke Anfragen.

Das "Forum der toten Kommentare" beinhaltet Meinungsäußerungen, welche es nicht bis zur Veröffentlichung geschafft haben. Bitte beachtet möglichst die Themenrelevanz. Zensierte Kommentare aus anderen Medien nur posten, wenn sie mit unserem Thema zu tun haben.
Die Threads dienen der Dokumentation und gehören dem Ersteller. Diskussionen zum Thema sind daher außerhalb zu führen.
  • Autor
  • Nachricht
Offline

Kritischer Hörer

  • Beiträge: 557
  • Registriert: 10. Dezember 2015, 12:16

Tagesschau: AfD - Parlament - Berichterstattung über Linke Anfragen.

Beitrag19. Januar 2018, 17:29

https://meta.tagesschau.de/id/130771/afd-im-parlament-auf-krawall-gebuerstet
19.01.2018 - 16:12 | AfD im Parlament: Auf Krawall gebürstet
Bisher finde ich das Verhalten der Beteiligten nicht ungewöhnlich
Dass sich auch die AfD Schwachpunkte heraussucht, ist parlamentarische Praxis.

Ich habe bisher nur festgestellt, dass viele Medien über oft sehr gut recherchierte, und sehr kritische Anfragen der Linken gar nicht mehr, oder allenfalls in einer Notiz, berichten.

Mir fehlte bisher schon die Berichterstattung über die eher neoliberale Haltung der AfD zu vielen sozialen Fragen.

Auch ihr mediales Hauptthema, Flüchtlinge, wird nicht nach ihren politischen Konzepten gefragt.
Bayern musste 300000 Flüchtlinge unregistriert hereinlassen.
Hat die AfD eine Lösung für die lange Grenze Bayerns?
Wie würde die AfD alle Güterzüge aus dem Süden kontrollieren?
Woher will sie das Geld nehmen, wenn sie eine Idee hat? Steuererhöhungen? Oder wem Leistungen kürzen?

Zurück zu "Eine Zensur findet nicht statt."

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast