Aktuelle Zeit: So 26. Mär 2017, 21:49


Tagesschau: Koran - Bibel - Gewalt

Das "Forum der toten Kommentare" beinhaltet Meinungsäußerungen, welche es nicht bis zur Veröffentlichung geschafft haben. Bitte beachtet möglichst die Themenrelevanz. Zensierte Kommentare aus anderen Medien nur posten, wenn sie mit unserem Thema zu tun haben.
Die Threads dienen der Dokumentation und gehören dem Ersteller. Diskussionen zum Thema sind daher außerhalb zu führen.
  • Autor
  • Nachricht
Offline

Kritischer Hörer

  • Beiträge: 254
  • Registriert: Do 10. Dez 2015, 11:16

Tagesschau: Koran - Bibel - Gewalt

BeitragDi 14. Mär 2017, 14:44

https://meta.tagesschau.de/id/121292/islamisten-bekennen-sich-zu-terroranschlag-in-damaskus#comment-2935249
12.03.2017 - 22:50 | Islamisten bekennen sich zu Terroranschlag in Damaskus
Leider biegen sich Fanatiker die Stellen immer zurecht.
Ich erinnere nur an unsere Geschichte. Schon Karl der Große ließ einen Massenmord verüben.
Der 30jährige Krieg bewies, wie Konfessionen aufeinandergehetzt werden können.
Im 20. Jh. dann eine ähnliche Konstellation. Katholische Terroristen der IRA unternahmen Anschläge sogar in Deutschland. In Nordirland ist der Konflikt immer noch nicht völlig erloschen.

Stellen, die man extremistisch auslegen kann, gibt es offensichtlich sowohl im Koran als auch in der Bibel.


Anmerkung: Antwort auf Am 12. März 2017 um 20:03 von suomalainen
"Zwei Helden des Islam"
man helfe mir bitte, nur um des blossen verständnis willens: gibt es im Koran abschnitte, die solche handlungen gutheissen? und wenn nicht (wovon ich im moment ausgehe), wie kann es dann sein, dass junge männer/frauen sich im namen dieser religion in die luft sprengen, um andere gläubige moslems (die den Islam ein wenig anders auslegen) mit sich zu reissen?


Anm.2: – Karl der Große ließ - wer sich nicht mehr daran erinnert - 5000 Sachsen ermorden, die sich nicht zum Christentum bekehren wollten.
- Die IRA hat auch britsche Soldaten, die in Deutschland stationiert waren, umgebracht.

Zurück zu "Eine Zensur findet nicht statt."

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron