Aktuelle Zeit: Sa 16. Dez 2017, 08:18


Tagesschau: IS mit modernen Nachtsichtgeräten in Palmyra

Das "Forum der toten Kommentare" beinhaltet Meinungsäußerungen, welche es nicht bis zur Veröffentlichung geschafft haben. Bitte beachtet möglichst die Themenrelevanz. Zensierte Kommentare aus anderen Medien nur posten, wenn sie mit unserem Thema zu tun haben.
Die Threads dienen der Dokumentation und gehören dem Ersteller. Diskussionen zum Thema sind daher außerhalb zu führen.
  • Autor
  • Nachricht
Offline

Kritischer Hörer

  • Beiträge: 438
  • Registriert: Do 10. Dez 2015, 11:16

Tagesschau: IS mit modernen Nachtsichtgeräten in Palmyra

BeitragDo 2. Mär 2017, 19:53

http://meta.tagesschau.de/id/121006/is-nach-angaben-russlands-erneut-aus-palmyra-vertrieben#comment-2921991
02.03.2017 - 17:56 | IS nach Angaben Russlands erneut aus Palmyra vertrieben
@17:17 von derkleineBürger. Interessante Aspekte.
voltairenet meldete ergänzend, dass der IS damals auch mit überlegenen
Nachtsichtgeräten ausgestattet war. Die Frage war, woher der IS Tausende von Nachtsichtgeräten hatte.
Offensichtlich hatte Russland in der Zwischenzeit die syrische Armee ähnlich aufgerüstet.

Anmerkung: Antwort auf den Beitrag "Allerdings fiel Palmyra im Dezember vergangenen Jahres erneut in die Hände der Islamisten.
"
Russland feierte damals recht pompös die Eroberung - was ein Dorn im Auge des IS aber auch der USA war.

Zu jener Zeit wurde die Offensive auf Mossul zurückgefahren & IS-Kämpfer ließ man mit Vorankündigung entkommen.
Bei der Rückeroberung Palmyras durch den IS konnte der IS daher Elitetruppen einsetzen,die aus Mossul kamen.

Bei der jetzigen Rückeroberung durch die syrische/russische Armee wurden auch flüchtige IS-Kämpfer auf der Straße Palmyra - As Sukhnah mit Artillerie & Kampfhubschraubern bekämpft - damit diese nicht in Deir ez-Zor zuschlagen.

So wie damals die USA, leisten nun pro-türkische Rebellen/türk. Armee dem IS indirekt Schützenhilfe - rücken auf Manbij vor - YPG zieht nun Truppen von der Raqqa Front ab um bei Manbij die Stellung halten zu können - gleichzeitig Kooperationsvereinbarung mit syr. Regierung geschlossen
Wie sich die US-Armee verhält,ist noch offen..."

Zurück zu "Eine Zensur findet nicht statt."

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast