Aktuelle Zeit: Di 17. Okt 2017, 17:14


Tagesschau: US-Justizminister - CIA-Chef Clapper hatte vor dem Ausschuss gelogen.

Das "Forum der toten Kommentare" beinhaltet Meinungsäußerungen, welche es nicht bis zur Veröffentlichung geschafft haben. Bitte beachtet möglichst die Themenrelevanz. Zensierte Kommentare aus anderen Medien nur posten, wenn sie mit unserem Thema zu tun haben.
Die Threads dienen der Dokumentation und gehören dem Ersteller. Diskussionen zum Thema sind daher außerhalb zu führen.
  • Autor
  • Nachricht
Offline

Kritischer Hörer

  • Beiträge: 406
  • Registriert: Do 10. Dez 2015, 12:16

Tagesschau: US-Justizminister - CIA-Chef Clapper hatte vor dem Ausschuss gelogen.

BeitragDo 2. Mär 2017, 13:26

http://meta.tagesschau.de/id/120989/us-justizminister-sessions-verschwieg-kontakte-zu-russland#comment-2921190
02.03.2017 - 12:11 | US-Justizminister Sessions verschwieg Kontakte zu Russland
CIA-Chef Clapper hatte vor dem Ausschuss gelogen.
Seine Lügen waren so hanebüchen, dass das für einen NSA-Mitarbeiter namens Snowden das Fass zum Überlaufen brachte.
Er blieb aber im Amt und hat dann die bis jetzt nur sehr vagen Vorwürfe gegen Russland initiiert, offensichtlich um Trump zu schaden.
Nach Recherchen von The Intercept gibt es bisher keine wirklichen Beweise.
Dass jetzt mit vergleichsweise unwichtigen Details schwere Geschütze aufgefahren werden, zeigt, dass es den Hardlinern wohl nicht nur um die Wahrheit geht.

Zurück zu "Eine Zensur findet nicht statt."

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast