Aktuelle Zeit: 23. März 2019, 15:05


T.: Tagesschau für den Bruch des Völkerrechts in Syrien?

Das "Forum der toten Kommentare" beinhaltet Meinungsäußerungen, welche es nicht bis zur Veröffentlichung geschafft haben.
  • Autor
  • Nachricht
Offline

Kritischer Hörer

  • Beiträge: 712
  • Registriert: 10. Dezember 2015, 12:16

T.: Tagesschau für den Bruch des Völkerrechts in Syrien?

Beitrag11. Januar 2019, 17:44

https://meta.tagesschau.de/id/140483/us-abzug-aus-syrien-hat-begonnen
11.01.2019 - 16:25 | US-Abzug aus Syrien hat begonnen
Die USA sind Völkerrechtswidrig in Syrien!
@14:47 von Trans Atlantiker
Ihrem kruden Rechtsverständnis zufolge war vielleicht auch Hitlers Angriff auf Polen nicht völkerrechtswidrig.
Nein: Heute gibt es die UN-Charta. Und die verbietet den Einmarsch in ein anderes Land. Damit ist sogar jedes Eindringen in ein fremdes Staatsgebiet völkerrechtswidrig.
Im Fall Syrien hat das u.a. der wissenschaftliche Dienst des Bundestags festgestellt: Die Übergriffe auf Syrien sind völkerrechtswidrig.
Nur Russland und der Iran handeln in Übereinstimmung mit dem Völkerrecht.
Der legale Staatschef hat sie um Beistand gebeten.

Anmerkung: Antwort auf die Infragestellung des Völkerrechts, damit ist die Meinung offensichtlich mindestens toleriert:
Am 11. Januar 2019 um 14:47 von Trans Atlantiker
Nicht gegen das Völkerrecht
@ Einfach Unglaublich:
"Nicht nur, dass der völkerrechtswidrige Einsatz der USA in Syrien beendet wird."

Warum glauben Sie, dass der Einsatz völkerrechtswidrig ist? Wer hat das entschieden?

Zurück zu "Eine Zensur findet nicht statt."

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 6 Gäste

cron