Aktuelle Zeit: 26. September 2018, 15:11


US-Einreiseverbot wegen Facebook-Chat

  • Autor
  • Nachricht

Telekinese

US-Einreiseverbot wegen Facebook-Chat

Beitrag5. August 2015, 09:45

Einreisen in das gelobte Land ist heute gar nicht so einfach. Amerikanische Zollbeamten machen den Eindruck als ob sie ihr Handwerk bei den Grenztruppen der DDR gelernt hätten. Sie fragen stupid überflüssige Fragen, lassen einen zum x-ten Mal die Finger einscannen und wehe dem, der einen Scherz auf den Lippen hat. Aber der Abiturientin Aimee Valentina Schneider aus Hessen ist das so passiert, inklusiven prompten Heimflug.

Quellen:
http://www.berliner-zeitung.de/politik/ ... 90454.html
http://www.berliner-zeitung.de/politik/ ... 78458.html
http://www.berliner-zeitung.de/panorama ... 83636.html
http://www.huffingtonpost.de/2015/08/04 ... ef=germany
http://www.fr-online.de/politik/usa--im ... 67494.html

P.S. Man stelle sich einmal vor, diese Geschichte wäre auf dem Moskauer Flughafen passiert. Da hätten sich Thomas Roth oder Claus Kleber aber gegenseitig überholt, mit den Meldungen. Und einen ARD-Brennpunkt hätte es selbstverständlich auch gegeben.
Da es sich hier aber um den unfehlbaren amerikanischen Staat handelt, ist die Verletzung der Persönlichkeitsrechte von Aimee Valentina Schneider natürlich keine Meldung wert.

Zurück zu Worüber öffentlich-rechtliche Sender nicht berichten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 3 Gäste