Aktuelle Zeit: 7. Dezember 2019, 12:47


Das Geschäft mit den Jubelpostern

  • Autor
  • Nachricht

Telekinese

Das Geschäft mit den Jubelpostern

Beitrag11. November 2014, 10:51

Die Existenz bezahlter Postings in Webforen gilt schon lange als offenes Geheimnis. Jetzt liegen dem Monatsmagazin DATUM Namenslisten von 12000 Fake-Usern, Kunden und Lehrmaterialien einer Wiener PR-Agentur vor. Das Monatsmagazin "Datum" beschreibt ausführlich wie Parteien und Banken, Pharmakonzerne und Staatsunternehmen das Internet über die Wiener PR-Agentur Mhoch3 mit hunderttausenden Postings manipulierten.

Quellen:
http://fm4.orf.at/stories/1749054/
http://www.datum.at/artikel/die-netzfluesterer/seite/1/

P.S. So etwas wäre in der Bundesrepublik Deutschland schlichtweg undenkbar. ;) In deutschen Onlinemedien bzw. Internetforen tummeln sich selbstverständlich nur aus Moskau bezahlte Putintrolle.
Offline
Benutzeravatar

2889

  • Beiträge: 65
  • Registriert: 1. Dezember 2014, 20:52

Leider auch Wikipedia betroffen

Beitrag6. Dezember 2014, 22:46

Ich persönlich schätze Wikipedia sehr und schaue öfters in der Online-Enzyklopädie etwas nach. Die Idee, dass die Gemeinschaft ihr gesammeltes Wissen zusammenträgt und allen zur Verfügung stellt, ist einfach großartig.

Leider gibt es auch hier Versuche, die öffentliche Meinung zu manipulieren, wie dies in der Sendung Monitor vom Anfang des Jahres dargestellt wird.
Hier wird aufgezeigt, mit welchen Methoden sogenannte PR-Agenturen daran wirken, Wikipedia-Beiträge über Firmen und deren Produkte in ein positives Licht hinein zu editieren.

Es liegt natürlich auf der Hand, dass solcherlei Einflussnahme nicht nur auf den Bereich der Wirtschaft begrenzt ist, sondern auch in der politischen Meinungsbildung stattfindet.

ARD-Sendung Monitor Nr. 657 vom 30.01.2014:

http://www.ardmediathek.de/tv/Monitor/Monitor-Monitor-Nr-657-vom-30-01-2014/Das-Erste/Video-Podcast?documentId=19486976&bcastId=438224

Zurück zu Worüber öffentlich-rechtliche Sender nicht berichten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste