Aktuelle Zeit: 16. Juli 2018, 00:49


Die Suche ergab 5980 Treffer

Zurück zur erweiterten Suche

  • Autor
  • Nachricht

ZDF: Falschdarstellung zu Verlauf der OPCW-Untersuchung im syrischen Duma

18. April 2018, 21:06

ZDF Intendanz Herrn Bellut ZDF-Straße 1 55127 Mainz Programmbeschwerde zu ZDF „heute“ am 16.04.2018, 19:00 Uhr - Falschdarstellung zu Verlauf der OPCW-Untersuchung im syrischen Duma Sehr geehrte Damen und Herren, in der Sendung ZDF „heute“ am 16.04.2018 berichteten Sie unter anderem über den Verlauf...

Falschmeldung zum Skripal-Fall bei MDR aktuell

18. April 2018, 20:31

MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK Anstalt des Öffentlichen Rechts Intendanz Kantstr. 71 - 73 D-04275 Leipzig Programmbeschwerde zur Berichterstattung über den angeblichen Giftgasanschlag auf den Ex-Doppelagent Sergej Skripal - Falschmeldung in MDR aktuell am 12.04.2018 um 19:30 Uhr Sehr geehrte Damen und Her...
Maren

Re: Talk, Talk, Talk

18. April 2018, 19:04

Die politische Linie der ARD wird von USA und NATO bestimmt. Der letzte Beleg: Anne Will von gestern. Diese Tendenz prägt auch die anderen Medien. Schon die Liste der Gäste zeigte eine eindeutige Tendenz dieser Sendung: Norbert Röttgen, Alexander Graf Lambsdorff, Golineh Atai, Wolfgang Ischinger und...
Maren

Re: Presseschau

17. April 2018, 20:50

1996: Fast Regierungschefs wollte ARD-Struktur bis Mitte 1999 auf Prüfstand stellen Die Regierungschefs ... stimmen darin überein, daß die regionalen Programme der ARD-Landesrundfunkanstalten (Dritte Programme) sowie die Verpflichtung zur Ausstrahlung des ARD-Gemeinschaftsprogramms und des ZDF-Haupt...
Maren

Re: Presseschau

16. April 2018, 21:22

Christoph Augenstein wird neuer RBB-Direktor Patricia Schlesinger setzt den Umbau des RBB fort: Christoph Augenstein soll als neuer Direktor Produktion und Technik effizienter machen. Zudem kehrt Kurt Krömer ins Programm zurück. Seit 2016 ist er medienübergreifend für den gesamten aktuellen Sende- ...
Maren

Re: Die Rechtsecke

16. April 2018, 21:20

Zu Gericht BGH lässt Springer abblitzen: Bild muss Jörg Kachelmann 300.000 Euro Schmerzensgeld zahlen Axel Springer muss für die Berichterstattung der Bild-Zeitung über Jörg Kachelmann und seinen Strafprozess das bereits verhängte Schmerzensgeld bezahlen. Das entschied der Bundesgerichtshof (BGH), i...
Maren

Re: Presseschau

15. April 2018, 14:47

Der russische Außenminister Lawrow machte gestern die Analyseergebnisse des schweizer „Spiez“-Instituts öffentlich. Das Institut untersuchte Proben, die von der Organisation für das Verbot von Chemiewaffen (OPCW) am Tatort entnommen wurden. Es fand sich nicht nur das hochgiftige А234 in reinster Fo...

Programmbeschwerde zur ARD-Chronologie des Syrienkonfliktes

15. April 2018, 14:05

Sehr geehrte Damen und Herren des Rundfunkrates, ARD-Aktuell liegt weiterhin nichts daran, den Millionen von Gebührenzahlern die Wahrheit zu berichten, über einen der schlimmsten Kriege, den es aktuell auf unserem Planeten gibt, den Syrienkrieg. Hiermit erhebe ich Programmbeschwerde gegen folgende B...
Maren

Re: Presseschau

14. April 2018, 19:37

…Das Flaggschiff des Springer-Verlags, Die Welt, fordert, man solle „das Assad-Regime mit einem Waffengang auslöschen“ und „mit Hunderttausenden von Soldaten“ nach Syrien ziehen, um „im schlimmsten Fall gegen Russen und Iraner zu kämpfen“. Das erinnert nicht nur sprachlich an Hitler und Goebbels, d...
Maren

Re: Leserbriefe

14. April 2018, 17:55

Begrüßung des US-geführten Angriffs wider dem Völker- und Strafrecht Glückwunsch, Frau Merkel. Sie setzen im Nachhinein doch noch Ihren Schwur um, in der Regierung einem Waffengang der USA volle Unterstützung zu gewähren. Sie taten dies in der Opposition vor dem barbarischen Angriffskrieg dieser se...
Maren

Re: Leserbriefe

12. April 2018, 22:27

An: hoererservice@dradio.de, Marco.Bertolaso@dradio.de Betreff: Gravierende journalistische Defizite in Ihrer Nahostberichterstattung: "Tote bei Protesten an Gaza-Grenze" (30.3.2018) Sehr geehrter Herr Dr. Bertolaso, sehr geehrte Damen und Herren, wir - die einhundertsiebenundvierzig (147)...
Maren

Re: Programmtipps/Sehenswertes

12. April 2018, 20:07

(...) Anfang März entschloss sich eine sechsköpfige Gruppe von AfD-Politikern Syrien zu besuchen. Städte wie Aleppo, Homs und Damaskus standen auf dem Programm. Man hatte vor, sich mit den Würdenträgern sämtlicher Konfessionen zu treffen und Krankenhäuser zu besuchen. Das Ziel war schlicht herauszu...
Maren

Re: Presseschau

12. April 2018, 19:49

Aber trotzdem seltsam, sonst lässt sich der anti Israel Mob in der Presse nicht von Fakten die dem Narrativ widersprechen aufhalten.


"Mob" ist also, wer die Methoden Israels fragwürdig findet. Ich glaube, das steht auch in den Springerleitlinien.
Maren

Re: Berichterstattung zum Jemenkrieg

12. April 2018, 18:48

Von: gremienbuero@ndr.de Betreff: Ihre Beschwerde vom 02.04.2018 / "Jemenkrieg und Saudi-Arabien" Ihre Programmbeschwerde vom 02.04.2018 Sehr geehrter Herr Moser, ich bestätige den Eingang Ihrer o.g. Beschwerde. Gemäß § 7 der Geschäftsordnung des NDR Rundfunkrates ist zunächst dem Intendan...

Re: Keine Heldin mehr: Nadesha Sawtschenko

12. April 2018, 18:47

Von: gremienbuero-beschwerden@ndr.de Betreff: Ihre E-Mail vom 30.03.2018 Ihre E-Mail vom 30.03.2018 Sehr geehrter Herr Moser, ich bestätige den Eingang Ihrer o.g. E-Mail. Aufgrund der intensiven Prüfung jeder Zuschrift und der damit verbundenen Bearbeitungsdauer bitte ich um Ihr Verständnis, dass Si...
Maren

Re: Presseschau

12. April 2018, 18:22

Toter Journalist in Gaza: Wo bleibt der Aufschrei? Die israelische Armee hat bei den Protesten im Gazastreifen einen palästinensischen Journalisten erschossen. In Deutschland regt sich kaum ein Kollege darüber auf. Ein Journalist ist tot, weil er seinen Job gemacht hat. Yaser Murtaja filmte am verg...
Maren

Der Kommentator über die mediale Lust am Krieg

12. April 2018, 18:17

https://www.tagesschau.de/kommentar/kommentar-trump-syrien-101.html Martin Ganslmeier, ARD-Studio Washington, schwingt sich auf, den Friedensengel zu mimen: „Nur so ist seine ungeheuerliche Drohung per Twitter zu erklären: "Mach Dich bereit Russland. Denn die Raketen werden kommen: hübsch, neu ...
Maren

Re: Presseschau

12. April 2018, 18:14

Ich würde mir wünschen, dass du die Springerpresse nicht so oft bemühst. Die WOLLEN, dass DER Russe verantwortlich ist.Das steht so ähnlich in deren Unternehmensleitlinien. :P
Maren

Der Kommentator über das schwierige Verhältnis der ARD zu Gewerkschaften

11. April 2018, 21:36

http://www.tagesschau.de/multimedia/kurzerklaert/arbeit-gewerkschaften-streik-101.html Da erklärt ein Sozial-Analphabet, weshalb es noch Gewerkschaften gibt. Unter anderem mit der Lüge, daß die erreichten Verhandlungsergebnisse allgemeinverbindlich im Unternehmen wären. Natürlich wird verschwiegen, ...

Re: Mutmaßlicher Mafia-Überfall in Erfurter Innenstadt

10. April 2018, 21:52

Die Landesgruppe Thüringen des MDR-Rundfunkrates sieht einstimmig keinen Anlass zu einer Beanstandung und auch keine Verletzung der Programmgrundsätze des MDR.

Der Kampf um Programmkritik: Ost-Ghouta, durch die Tagesschau-Brille gesehen

10. April 2018, 21:37

Programmkritik *): Der Kampf um Ost-Ghouta, durch die Tagesschau-Brille gesehen Mindestens 5 Programmverstöße in einem einzigen kurzen Beitrag Sechs Jahre lang führten internationale Söldner und mehrere islamistische Terroristenorganisationen ein grauenhaftes Regime im syrischen Bezirk Ost-Ghouta. S...
Maren

Re: Presseschau

10. April 2018, 20:35

Georg Restle: "Wir brauchen grundlegende Reformen"

"Monitor"-Chef Georg Restle fordert ein klares öffentlich-rechtliches Profil: Weniger Sportrechte, mehr Information in der Prime Time und ein Ende des Radio-"Gedudels".
Maren

Re: Veranstaltungen

10. April 2018, 20:31

Demokratie um 12 – Lunchtalk - Die Zukunft demokratischer Mediensysteme „Medium“ und „Faktor“ öffentlicher Meinungs- und Willensbildung soll der öffentlich-rechtliche Rundfunk, sollen Medien in einem demokratischen System sein. Was kann der öffentlich-rechtliche Rundfunk der steigenden Konkurrenz i...
Maren

Re: Veranstaltungen

10. April 2018, 20:30

SYSTEM-FEHLER - Frühjahrskongress der Linken Medienakademie 2018 Neben mehr als 30 Seminaren rund um das Handwerkszeug für Medienschaffende wird es einen Freelancertag und Veranstaltungen mit dem Schwerpunkt investigativer Journalismus und Dark Net geben. 10. bis 14. April 2018 Ort: FMP1, Franz-Meh...
Maren

Re: Presseschau

9. April 2018, 19:25

WDR stellt Korrespondenten frei Er soll einer Praktikantin Pornos gezeigt und anzügliche Nachrichten verschickt haben: Der beschuldigte WDR-Korrespondent ist laut einem Medienbericht beurlaubt worden. http://www.spiegel.de/kultur/tv/wdr-stellt-korrespondenten-frei-dem-sexuelle-belaestigung-vorgewor...
VorherigeNächste

Zurück zur erweiterten Suche