Aktuelle Zeit: 9. August 2020, 05:17


Die Suche ergab 6393 Treffer

Zurück zur erweiterten Suche

  • Autor
  • Nachricht

Re: Programmbeschwerde nach § 13 NDR-Staatsvertrag

6. August 2020, 18:38

O-Ton Beschwerdeführer: Eine Programmbeschwerde wird kurzerhand zur "Anregung" heruntergestuft.Und so für erledigt erklärt. Sehr geehrter Herr Kevesligeti, ich bestätige den Eingang Ihrer o. g. Zuschrift. § 13 NDR Staatsvertrag unterscheidet zwischen Eingaben und Anregungen. Die Anregunge...

Fehlerhafte Berichterstattung anlässlich der Großdemonstration „Tag der Freiheit“ am 01. August 2020 in Berlin

3. August 2020, 18:33

Programmdirektion Erstes Deutsches Fernsehen Arnulfstraße 42 80335 München Fehlerhafte Berichterstattung anlässlich der Großdemonstration „Tag der Freiheit“ am 01. August 2020 in Berlin Werte Damen und Herren, bei der Berichterstattung über die o.g. Großdemonstration sind Ihnen mehrere bedauerliche ...
Maren

Re: Programmtipps/Sehenswertes

25. Juli 2020, 20:02

Zur Erinnerung: Milliardengrab Schweinegrippe: Wer steuerte die WHO https://www.youtube.com/watch?v=DKQF-vWYmCU?w=470 Monitor: Horrorszenarien – Die Schweinegrippe und die Medien https://www.youtube.com/watch?v=L6tTFjzBFo4?w=470 Profiteure der Angst – Das Geschäft mit der Schweinegrippe https://www....

Programmbeschwerde nach § 13 NDR-Staatsvertrag

24. Juli 2020, 19:21

Werter Rundfunkrat, am 20.Juli d.J. veröffentlichte tagesschau.de einen Artikel unter dem Titel "Marsalek angeblich in Moskau".Es geht dabei um einen Wirecard-Manager der flüchtig ist. In dem Artikel aber wurde gemutmaßt,ob der Herr sich jetzt in Russland aufhält.Wo auch sonst ? Und dort-n...
Maren

Syrien - unsere tägliche Irreführung gib uns heute

23. Juli 2020, 21:15

Syrien - unsere tägliche Irreführung gib uns heute Sehr geehrte Damen und Herren, ich wollte sie gerne auf eine weitere, aktuelle Irrefürung des NDR aufmerksam machen. Diese gelingt, indem wichtige Informationen weggelassen werden, die der Zuhörer dann automatisch mit dem seit Jahren durch die Tages...

Re: Programmbeschwerde zur "Heute"-Sendung - Kopfgeld Taliban

23. Juli 2020, 20:18

Dr. Demanowski, 22.07.2020 Zweites Deutsches Fernsehen Per Einschreiben: Intendant, persönlich ZDF-Straße 1 55127 Mainz Meine Nachricht vom 02. Juni 2020 Werter Herr Intendant, heute möchte ich noch einmal an die noch ausstehende Beantwortung meines o.g. Schreibens, das ich an Sie persönlich gericht...

Re: Fragen an den rbb zur Maskenpflicht im ÖPNV

23. Juli 2020, 19:48

Der Beschwerdeführer ist nicht ganz zufrieden mit der Antwort des Programmverantworlichen und macht in seiner Replik deutlich, was er von Informationsangeboten des öffentlich-rechtlichen Rundfunks erwartet: Abs.: Dr. Demanowski, 22.07.2020 Rundfunk Berlin-Brandenburg (rbb) Dr. Schulte-Kellinghaus Ma...

Re: Fragen an den rbb zur Maskenpflicht im ÖPNV

23. Juli 2020, 19:32

Ausführlichere, etwas verschnupfte, Antwort vom rbb-Programmdirektor:

Antwort rbb.pdf
(1.91 MiB) 72-mal heruntergeladen

Re: MDR - MMR-Impfung stärkt Immunsystem gegen Covid-19

22. Juli 2020, 18:11

Antwort des MDR auf die Beschwerde. Der Beschwerdeführer betrachtet den Fall als abgeschlossen. Mitteldeutscher Rundfunk Gerberstraße 2 06108 Halle Ihr Schreiben an den Mitteldeutschen Rundfunk Sehr geehrter Herr Schattevoy, vielen Dank für Ihr an den Rundfunkrat des MDR gerichtetes Schreiben, das a...

Re: MDR: Schwindende Bedeutung der russischen Sprache

19. Juli 2020, 14:32

Anmerkung: Uns errreichte ein freundlicher Leserhinweis zu zwei Aspekten der Beschwerde, den ich hier als Notiz festhalten möchte. Zum Ersten handelt es sich um einen Hinweis zu dem von uns erwähnten zeitgenössischen Schriftsteller Kurkow: Kurkow hatte seinerzeit den Maidan unterstützt und versucht ...
Maren

Kontaktschuld

16. Juli 2020, 18:44

Kontaktschuld Irgendwann in der Corona-Krise fiel mir auf Twitter der Hashtag #Kontaktschuld auf. Dabei geht es um das Prinzip, eine Person öffentlich zu diskreditieren, in dem man ihr Nähe zu Personen oder Positionen vorwirft, die von Teilen der Gesellschaft als ‚Gegner‘ identifiziert wurden. http:...

Re: MDR - MMR-Impfung stärkt Immunsystem gegen Covid-19

15. Juli 2020, 20:13

Eingangsbestätigung MDR: Sehr geehrter Herr Schattevoy, hiermit bestätige ich Ihnen den Erhalt Ihres an den Rundfunkrat des Mitteldeutschen Rundfunks gerichteten Schreibens, das am 03. Juli 2020 im MDR-Gremienbüro eingegangen ist. Die Vorsitzende des Rundfunkrates, Frau Prof. Schade, hat Ihren Brie...
Maren

Re: Zum Sparprogramm des NDR

14. Juli 2020, 20:13

Sehr geehrter Herr XXXXXXX, danke für Ihren Brief an den Intendanten des Norddeutschen Rundfunks, Joachim Knuth. Er hat mich gebeten, Ihnen zu antworten, weil der von Ihnen erwähnte Beitrag sowohl in der von mir verantworteten Sendung Nordtour als auch in einer anderen Version im Hamburg Journal ges...
Maren

Zum Sparprogramm des NDR

14. Juli 2020, 20:12

Herrn Joachim Knuth NDR Intendant Rothenbaumchaussee 132 20149 Hamburg Hamburg, 12. Juli 2020 Sehr geehrter Herr Knuth in den Zeitungen von der FAZ, Süddeutsche und NZZ habe ich gelesen, dass dem NDR in den nächsten Jahren 300 Millionen € fehlen, ein Sparprogramm bei Mitarbeitern, Freien (ohne die k...

Offener Brief an AM Maas zur Syrienpolitik

13. Juli 2020, 20:49

An den Bundesaußenminister Herrn Heiko Maas Heiko.Maas@bundestag.de in Kopie an die Bundeskanzlerin Frau Dr. Angela Merkel Angela.Merkel@bundestag.de, internetpost@bundesregierung.de den ständigen Vertreter Deutschlands bei den Vereinten Nationen Herrn Dr. Christoph Heusgen c/o UNRIC Verbindungsbüro...
Maren

Wie berichtet die Tagesschau über China? Z

11. Juli 2020, 11:00

Zwei der bekanntesten Kritiker der ARD-Nachrichtensendung beleuchten im NachDenkSeiten-Interview die Berichterstattung. Für Volker Bräutigam und Friedhelm Klinkhammer berichtet die Tagesschau über China nicht sachlich genug, zu einseitig, außerdem seien in Meldungen ein „denunziatorischer und anklag...

Re: MDR: Schwindende Bedeutung der russischen Sprache

6. Juli 2020, 20:36

Sehr geehrte Frau Müller, ich möchte Ihnen hiermit den Erhalt Ihrer Beschwerde vom 26.06.2020 bestätigen. Gemäß § 16 MDR-Staatsvertrag sind an die Intendantin gerichtete Beschwerden innerhalb einer Frist von 2 Monaten zu bescheiden. Sie werden innerhalb dieser Frist eine Antwort erhalten. Mit freund...

Re: Fragen an den rbb zur Maskenpflicht im ÖPNV

6. Juli 2020, 19:01

Rundfunk Berlin-Brandenburg (rbb) Intendantin / persönlich Masurenallee 8 - 14 14057 Berlin Meine Anfrage an den RBB vom 11. Juni 2020 Werte Frau Intendantin, vor einigen Tagen hatte ich mich online bei Ihrem Zuschauerservice über einen Nachrichtenbeitrag beschwert, in welchem zur besten Sendezeit e...

MDR - MMR-Impfung stärkt Immunsystem gegen Covid-19

2. Juli 2020, 19:43

MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK Anstalt des Öffentlichen Rechts Rundfunkrat Kantstraße 71 - 73 D-04275 Leipzig Programmbeschwerde Sehr geehrte Damen und Herren, hiermit erhebe ich formal Programmbeschwerde wegen des Verstoßes gegen die Programmgrundsätze (§ 8, Abs. 3). Ich beanstande den Beitrag »MMR-Impfu...

Programmbeschwerde zur "Heute"-Sendung - Kopfgeld Taliban

1. Juli 2020, 06:48

Programmbeschwerde zur "Heute"-Sendung am 30.06.2020 um 19.00 Uhr Werte Damen und Herren, mit Erstaunen habe ich Ihre "Berichterstattung" in Ihrer 19-Uhr-Heute-"Nachrichten"sendung am 30. Juni 2020 über Afghanistan und Syrien zur Kenntnis genommen. Bezüglich Afghanistan...

MDR: Schwindende Bedeutung der russischen Sprache

28. Juni 2020, 22:39

MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK Anstalt des Öffentlichen Rechts Intendanz Kantstr. 71 - 73 D-04275 Leipzig Programmbeschwerde Sehr geehrte Damen und Herren, hiermit erheben wir formal Programmbeschwerde wegen des Verstoßes gegen Programmgrundsätze. Beanstandet wird der Beitrag „Schwindende Bedeutung der ru...

Corona -"Berichterstattung" im RBB Hörfunk

28. Juni 2020, 17:38

Werte Damen und Herren, in Ihren Hörfunk-"Nachrichten" verbreiteten Sie, z.B. über "Antenne Brandenburg", am 28. Juni 2020 den ganzen Tag, dass die Zahl der mit dem Coronavirus neu Infizierten "nur noch langsam steigen" würde. Das ist eine Falschmeldung (Fake News)! Wen...

Re: ARD Europamagazin - Wie kreml-nahe Medien die Corona-Krise nutzen, um die EU zu destabilisieren

28. Juni 2020, 17:04

SWR Gremiengeschäftsstelle 70150 Stuttgart Schreiben des Programmdirektors vom 24. Juni 2020 unsere Programmbeschwerde vom 23. April 2020 betreffend Sehr geehrte Damen und Herren des SWR-Programmausschusses, aufgrund der unbefriedigenden Antwort des Programmdirektors Clemens Bratzler auf unsere Besc...

Re: ARD Europamagazin - Wie kreml-nahe Medien die Corona-Krise nutzen, um die EU zu destabilisieren

28. Juni 2020, 11:52

Die Antwort vom Programmdirektor des SWR Clemens Bratzler erreichte uns kurz vor Ende der 2-Monatsfrist, welche sich der SWR zur Bearbeitung von Programmbeschwerden herausnimmt. Die Antwort fiel erwartungsgemäß unbefriedigend aus, da weder auf die einzelnen Punkte der Beschwerde eingegangen wurde, n...

Ukraine erklärt Minsk II für „nicht verbindlich“

25. Juni 2020, 07:42

Ukraine erklärt Minsk II für „nicht verbindlich“ Am 15. Juni 2020 erklärte die ukrainische Delegation in der trilateralen Kontaktgruppe, dass das Minsker Abkommen nur „konsultativer Natur“ sei und Kiew „keinerlei Verpflichtung“ auferlegt. Diese Aussage ist hochexplosiv und kommt einer Aufkündigung ...
Nächste

Zurück zur erweiterten Suche