Aktuelle Zeit: 17. August 2018, 21:06


T.: Frankreichs Beteiligung an Fluchtursachen / Embargo gegen syrische Christen.

Antwort erstellen


Um automatische Eingaben zu unterbinden, müssen Sie die beiden angezeigten Wörter in das untenstehende Feld eingeben.
Smilies
:D :) ;) :( :o :shock: :? 8-) :lol: :x :P :oops: :cry: :evil: :twisted: :roll: :!: :?: :idea: :arrow: :| :mrgreen: :geek: :ugeek:
BBCode ist eingeschaltet
[img] ist eingeschaltet
[flash] ist ausgeschaltet
[url] ist eingeschaltet
Smilies sind eingeschaltet
Die letzten Beiträge des Themas
   

Ansicht erweitern Die letzten Beiträge des Themas: T.: Frankreichs Beteiligung an Fluchtursachen / Embargo gegen syrische Christen.

T.: Frankreichs Beteiligung an Fluchtursachen / Embargo gegen syrische Christen.

Beitrag von Kritischer Hörer » 15. Juni 2018, 20:00

https://meta.tagesschau.de/id/135327/eu-migrationspolitik-macron-und-conte-fuer-asyl-zweigstellen
15.06.2018 - 18:45 | EU-Migrationspolitik: Macron und Conte für Asyl-"Zweigstellen"
Kein Wort zu ihrer Beteiligung an den Fluchtursachen.
Frankreich hat mit wiederholten - völkerrechtswidrigen - Militäreinsätzen entscheidend zu den Fluchtursachen beigetragen.

Das Mindeste wäre es, jetzt endlich z.B. das Embargo gegen Syrien, das u.a. auch gerade syrische Christen trifft, aufzuheben.

Anmerkung: Vgl. https://www.change.org/p/eu-parlament-aufhebung-der-sanktionen-gegen-syrische-christen

Nach oben