Aktuelle Zeit: 10. Dezember 2018, 13:56


Tagesschau-Fake: SPD meistens stärkste Partei (Unterschied Partei - Fraktion)

Antwort erstellen


Um automatische Eingaben zu unterbinden, müssen Sie die beiden angezeigten Wörter in das untenstehende Feld eingeben.
Smilies
:D :) ;) :( :o :shock: :? 8-) :lol: :x :P :oops: :cry: :evil: :twisted: :roll: :!: :?: :idea: :arrow: :| :mrgreen: :geek: :ugeek:
BBCode ist eingeschaltet
[img] ist eingeschaltet
[flash] ist ausgeschaltet
[url] ist eingeschaltet
Smilies sind eingeschaltet
Die letzten Beiträge des Themas
   

Ansicht erweitern Die letzten Beiträge des Themas: Tagesschau-Fake: SPD meistens stärkste Partei (Unterschied Partei - Fraktion)

Re: Tagesschau-Fake: SPD meistens stärkste Partei (Unterschied Partei - Fraktion)

Beitrag von Kritischer Hörer » 12. Januar 2018, 14:21

Vorverhandlungen zu Koalitionsverhandlungen zu einer Dreierkoalition: Die CSU hat 13 Verhandler. Wie SPD und CSU.

Re: Tagesschau-Fake: SPD meistens stärkste Partei (Unterschied Partei - Fraktion)

Beitrag von MrMadMarkus » 15. Dezember 2017, 12:52

Unterschätzte nie die Unwissenheit von Reportern. Sie werden dafür bezahlt, zu allem eine Meinung zu haben icht dafür, dass sie von irgendwas Ahnung haben.

Dass die Tagesschau-Redakteure den Unterschied zwischen Fraktion (CDU/CSU) und Partei (z.B. CDU und CSU) nicht kennen, kann ich kaum glauben.
Also soll wohl verschleiert werden, dass die stärkste Partei in der Bundesrepublik meist nicht in der Regierung vertreten war.


Formal sind CDU und CSU zwei verschiedene Parteien, de facto sind sie auf Bundesebene durch die Fraktionsgemeinschaft eine.


Edit: Reporter plant Interview mit einem Toten!? Bezieht sich zwar nicht auf dt. Innenpolitik, aber dennoch erhellend.

http://www.theblaze.com/news/2016/01/24 ... iddle-east

Re: Tagesschau-Fake: SPD meistens stärkste Partei (Unterschied Partei - Fraktion)

Beitrag von Maren » 12. Dezember 2017, 20:40

Wir müssen dieses Zensurgebaren unbedingt zeitnah an die Sender bringen. Eventuell wäre es angebracht, Studierende mit diesem Problem zu beauftragen, die eine Analyse zur gestörten Publikumsinklusion der ARD erstellen könnten, auch unter der Prämisse der teils verstörend sachlich falschen Beiträge, die in den Foren stehenbleiben dürfen.

Tagesschau-Fake: SPD meistens stärkste Partei (Unterschied Partei - Fraktion)

Beitrag von Kritischer Hörer » 11. Dezember 2017, 21:52

Die CDU/CSU mit Konrad Adenauer gewann die Wahl - allerdings nicht mit absoluter Mehrheit. Willy Brandt holte der SPD zwar das bisher beste Wahlergebnis bei einer Bundestagswahl. Zur stärksten Partei reichte das Ergebnis aber bei weitem nicht.

Quelle: https://www.tagesschau.de/multimedia/bilder/willy-brandt-103.html

Meine Richtigstellung wurde zensiert. Dass die Tagesschau-Redakteure den Unterschied zwischen Fraktion (CDU/CSU) und Partei (z.B. CDU und CSU) nicht kennen, kann ich kaum glauben.
Also soll wohl verschleiert werden, dass die stärkste Partei in der Bundesrepublik meist nicht in der Regierung vertreten war.

Der zensierte Beitrag:
08.10.2017 - 11:28 | Zum Todestag Brandts: Bilder aus seinem politischen Leben
Können die Medien bitte den Unterschied von Fraktion und Partei
zur Kenntnis nehmen?


Schon 1949 wurde die SPD stärkste Partei:
CDU 25,19 %, SPD 29,22 %
1961: CDU 35,76 %, SPD 36,22 %,
Die SPD blieb stärkste Partei bis einschließlich 1987.
1990 wurde die CDU stärker,
dann wieder die SPD etc.

Nach oben